Steildach

Das Steildach ist schon eine geniale Erfindung!

Allein durch die geschickte Nutzung physikalischer Grundgesetze bietet es zuverlässigen Schutz vor Wind und Witterung. Die schrägen Dachflächen führen Regenwasser durch ihr Gefälle zuverlässig ab, ohne dass für das Bauwerk schädliche Staunässe entstehen kann. Ebenso kann der Wind über die Schrägen hinwegfließen. Das Dach bietet daher bei Stürmen eine geringere Angriffsfläche als eine senkrechte Wand.
Der Winkel der Dachneigung kann dabei ebenfalls eine wichtige Funktion übernehmen: Ist die Region besonders regenreich, ist ein steiler Winkel von Vorteil. Denn so fließt das Regenwasser besonders schnell ab. In schneereichen Gegenden, ist die Dachneigung in der Regel geringer. Damit wird verhindert, dass die winterlichen Schneemassen unkontrolliert vom Dach rutschen.

Bauherren haben bei der Vielzahl an Dachformen die Qual der Wahl. Welche Dachform Sie für ihr Eigenheim wählen sollten,
hängt von verschiedenen Faktoren ab:

 


Persönlicher Geschmack:
Das eigene Haus ist natürlich Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.
Mit der Dachform lässt sich ein Akzent setzen, der die gesamte Ausstrahlung des Hauses prägt.

Geplante Nutzung:
Soll der Dachboden nur als Lagerfläche dienen oder soll er wohnlich genutzt werden? Diese Frage kann für die Wahl der Dachart entscheidend sein. Mansardendächer beispielsweise sind mit ihren abknickenden und anteilig sehr steilen Dachflächen genau so konstruiert, dass sie viel Fläche mit ausreichend lichter Raumhöhe bieten.

Rechtliche Vorgaben:
Wie fast alles in Deutschland ist auch die Bebauung streng geregelt! Für jedes Baugebiet gibt es einen so genannten Bebauungsplan, in dem vorgesehen ist, welche Flächen wie genutzt werden dürfen. Dabei können auch Vorgaben bestehen, welche Dachform ein Gebäude haben darf – vor allem dann, wenn ein Neubau in eine bestehende Siedlung integriert wird. Diese Vorgaben müssen bei der Planung natürlich berücksichtigt werden.
Wie auch immer die Entscheidung getroffen wird: Ein Steildach bietet im Haus eine wertvolle Fläche, die sich für die verschiedensten Nutzungsarten eignet und vor allem als ausgebauter Wohnraum einen besonderen Charme entfaltet.

Wenn die Entscheidung für ein neues Dach gefallen ist, beraten wir Sie bei der Auswahl der besten Lösung für Ihr Anliegen – ob Ziegel, Schiefer oder Tonziegel. Es gibt eine Vielzahl von Dachformen, Herstellungsvarianten und Farben.

Gerne beraten wir Sie zu den Vorteilen der verschiedenen Möglichkeiten. Die beste Lösung für Ihr neues Dach finden wir gemeinsam!

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen